Ausführliche Teilnahme-bedingungen Trikottag BW 2022

„Trikottag BW“ ist eine Kampagne von Landessportverband Baden-Württemberg, Badischer Sportbund Freiburg, Badischer Sportbund Nord und Württembergischer Landessportbund.

Ausführliche Teilnahmebedingungen

Bei dem Gewinnspiel handelt es sich um eine Aktion im Rahmen der Kampagne „Trikottag BW“ von LSVBW, BSB Freiburg, BSB Karlsruhe und WSLB (c/o Württembergischer Landessportbund, Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart, sportinbw@wlsb.de)

Eine Teilnahme am Gewinnspiel des Veranstalters ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen sowie unter Beachtung der nachfolgend beschriebenen Datenschutzbedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der/die Teilnehmer/in diese Teilnehmerbedingungen und die Datenschutzbedingungen ausdrücklich an. Die Organisatoren behalten sich vor, das Gewinnspiel bei Vorliegen wichtiger Gründe zu jedem Zeitpunkt abzubrechen oder zu beenden.

 

1. Teilnahmeberechtigung, Teilnahmevoraussetzungen, Aktionszeitraum:

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder eines baden-württembergischen Sportvereins, die Mitglied in einem der drei Sportbünde Badischer Sportbund Nord, Badischer Sportbund Freiburg, Württembergischer Landessportbund sind.

Teilnehmer/innen vor Vollendung des 16. Lebensjahres benötigen das Einverständnis der gesetzlichen Vertreter.

Teilnahmevoraussetzung ist die Einreichung eines Fotos vom „Trikottag BW“ 2022 am Mittwoch, 28. September 2022, durch Hochladen auf der Internetseite www.trikottag-bw.de, das das Vereinsmitglied oder eine Gruppe von Vereinsmitgliedern beim Tragen eines Trikots/T-Shirts/Trainingsjacke oder ähnlichem ihres Vereins in der Schule, im Beruf, beim Einkaufen oder in der Freizeit zeigt. Das Hochladen muss bis zum Mittwoch, 5. Oktober 2022, 23.59 Uhr erfolgen.

Weiterhin muss die Einverständniserklärung vorliegen, dass alle auf dem Foto abgebildeten Personen, mit der Teilnahme am Gewinnspiel sowie im Gewinnfall mit der Veröffentlichung des Fotos einverstanden sind. Diese Einwilligung ist beim Hochladen aktiv zu erklären. Die Organisatoren behalten sich vor, bei Fotos mit mehreren abgebildeten Personen im Gewinnfall vor der Veröffentlichung des Fotos die Einwilligung zu überprüfen.

Bei der Teilnahme (dem Hochladen des Fotos auf www.trikottag-bw.de und Drücken des Abschicken-Buttons) sind der Verein, der vollständige Name der/des Teilnehmer/s sowie der auf dem eingereichten Foto abgebildeten Personen anzugeben. Weiterhin ist ein Sportverein anzugeben, an dem ein Gewinn im Gewinnfall gehen soll, eine E-Mail-Adresse sowie optional eine Telefonnummer.

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ohne Einverständniserklärung bzw. die Bestätigung über das Vorliegen von Einverständniserklärungen ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Hauptamtliche Mitarbeiter/innen des LSVBW, des BSB Freiburg, des BSB Nord und des WLSB sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Jeder Verein nimmt nur einmal am Gewinnspiel teil. Das Hochladen von mehreren Fotos eines Vereins durch eine oder mehrere Personen ist erlaubt.

Eine Mehrfachnennung von Vereinen ist nicht zulässig und führt zum Ausschluss vom Gewinnspiel.

Sind auf einem Foto Personen mit Sportbekleidung aus unterschiedlichen Vereinen abgebildet, kann das Foto von unterschiedlichen Personen und unter Nennung verschiedener Vereine hochgeladen werden.

 

2. Sonstiges:

Teilnehmer/innen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder versuchen, die Abstimmung zu manipulieren, können von der Teilnahme am Gewinnspiel auch nachträglich ausgeschlossen werden. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder bereits ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden. Der Veranstalter wird in diesem Fall einen neuen Gewinner ermitteln.

 

3. Gewinn:

Die folgenden möglichen Gewinne können für den Verein, für den die Teilnahme erfolgt, erlangt werden:

  • Einen von 30 Sportbekleidungssätzen (14 Trikots, 14 Hosen und T-Shirts (inkl. Front-Druck) der owayo GmbH im Wert von ca. 1069 Euro
  • Einen von sechs Gutscheinen der BENZ Sport GmbH im Wert von 1000 Euro

 

Die Gutscheine werden in digitaler Form ausgestellt.

Das Los entscheidet, welcher Verein einen Sportbekleidungssatz bzw. Gutschein erhält. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Eine Änderung oder Barauszahlung des Preises ist ausgeschlossen. Nach der Benachrichtigung muss sich der Gewinner innerhalb von 7 Kalendertagen ab Benachrichtigung dem WLSB bzw. bei der owayo GmbH (im Falles des Gewinnes eines Sportbekleidungssatzes) melden. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist oder wird er ausgeschlossen (vgl. Ziffer 2, 3, 4), verfällt dessen Gewinn ersatzlos und es erfolgt eine erneute Auslosung zur Vergabe dieses Gewinns.

Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der/die Teilnehmer/in verantwortlich. Sind die Adressdaten falsch und der Gewinn kann nicht zugestellt werden, erlischt der Anspruch auf den Gewinn ebenfalls und es wird nach oben genanntem Vorgehen ein Ersatzgewinner für den Preis bestimmt.

 

4. Haftung:

Schadenersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind – innerhalb des gesetzlich zulässigen Rahmens – unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, der Veranstalter bzw. sein Vertreter/gesetzlicher Erfüllungsgehilfe hätte vorsätzlich oder grob fahrlässig gesetzliche Pflichten verletzt oder es handelt sich um die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen.

Darüber hinaus ist die Haftung nicht ausgeschlossen für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertraut.

 

5. Datenschutz:

Der Veranstalter als verantwortliche Stelle sorgt im Rahmen des Gewinnspiels für den größtmöglichen datenschutzrechtlichen Standard auf Grundlage der Europäischen Datenschutzgrundverordnung bzw. des Bundesdatenschutzgesetzes und beachtet die diesbezüglich einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Die personenbezogenen Daten werden nur zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO). Es werden die personenbezogenen Daten des Gewinners nur im Rahmen des vorliegenden Einverständnisses veröffentlicht und im Übrigen zum Versand des Gewinnes genutzt (Grundsatz der Datensparsamkeit). Die Angabe dieser Daten ist verpflichtend, ohne Angabe dieser Daten ist eine Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs-, Lösch-, Widerspruchs- und Beschwerderechte bei der zuständigen Aufsichtsbehörde sowie ein Anspruch auf Einschränkung der Bearbeitung und Datenübertragung zu. Ein Recht auf Widerspruch steht den Teilnehmern nur zu, soweit die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten auf dem überwiegenden berechtigten Interesse des Veranstalters beruht (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO). Soweit die Verarbeitung auf der Einwilligung eines Teilnehmers beruht, besteht ein Recht auf Widerruf gegenüber MEHR ALS SPORT, die die einsendende Stelle, soweit keine persönliche Teilnahme des Betroffenen gegeben ist, unverzüglich hierüber informieren wird. Die gespeicherten personenbezogenen Daten der Gewinner werden nach Beendigung des Gewinnspiels und Versand der Gewinne gelöscht.

 

6. Kontakt:

Bei Fragen zur Aktion und zum Gewinnspiel wenden Sie sich bitte an sportinbw@wlsb.de oder c/o Württembergischer Landessportbund, Tel.: 0711/28077-186.

 

7. Gerichtsstand/anwendbares Recht:

Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Als Gerichtsstand wird, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz des Veranstalters vereinbart. Soweit der/die Teilnehmer/in keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, oder nach der Teilnahme den Wohnsitz ins Ausland verlegt, wird der Sitz des Veranstalters ebenso als Gerichtsstand vereinbart.

 

8. Salvatorische Klausel:

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder eine Regelungslücke bestehen, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen tritt eine Bestimmung, welche dem Vertragszweck und den gesetzlichen Bestimmungen am nächsten kommt.

Stand: 01.07.2022